PHP und MySQL Objektrelationales Mapping Visualisieren mit PhpStorm

Letzte Aktualisierung : |  

Nicht alle Editoren erlauben eine Visualisierung des Mappings die in der Datenbank vorhanden sind, aber es gibt einige die es tun deshalb sollte man sich als Entwickler Programme besorgen die seine Arbeit erleichtern.

Man darf die Übersicht nicht verlieren, um so größer ein Projekt wird bzw. wächst braucht man bessere Strukturen. Dies gilt nicht nur für Programme die man nutzt sondern viel mehr um die Software die man Entwickelt. Man sieht immer wieder das Projekte unterschätzt und nicht mit den richtigen Strukturen angelegt werden, dies hat dann zu folge das, dass Projekt vollkommen aus der Kontrolle gerät, jedoch die Entwicklung trotz allem so veröffentlicht wird. Egal welches System Du selbst aufgesetzt hast oder es andere überlassen hast, jedes System kann optimiert und von unnötigen befreit werden.

Sogar Riesen Unternehmen nutzen eine Open Source CMS was für ein Unternehmen meiner Meinung nach Absurd ist, da dieses Unternehmen entweder keine Entwicklungsabteilung hat oder diese nicht zu schätzen weiss. Denn ein Unternehmen sollte sein eigenes System haben und somit Unabhängig, Effizient, Optimiert flexibel sein, um so auf alle Veränderung im sehr schnell wachsendem Web reagieren zu können. Jedes System kann Dokumentiert werden, mit den richtigen Werkzeugen kann man alles umsetzen ohne sich viel Arbeit zu machen. So kann jeder Entwickler der dazu kommt trotzdem alles verstehen, da z.B. jede Funktion die er mit der Maus überfährt eine Funktions-Doku einblendet ;)

Aber hier ein kostenpflichtiges Programm  PhpStorm was ich gerne dafür nutzen um ORM (Objektrelationales Mapping) zu Visualisieren, da ich noch kein kostenfreies Programm dafür gefunden habe bzw. kenne.



MySQL Datenbank Verbinden

Du kannst beliebig viele Datenbanken Verbinden auch die nicht gerade zu Deinem aktuellen Projekt gehören. Um die Datenbank aufzurufen gehe wie folgt auf dem Screenshot vor.


PhpStorm - Database

Nun kannst Du die Datenbank Auflistung sehen die sollte leer sein wenn Du dies das erste mal aufrufst oder PhpStorm neu Startes. Jetzt gehe oben links auf das Plus Zeichen mit dem Pfeil nach unten siehe Screenshot.


PhpStorm - Database Connect

Wenn Du jetzt auf z.B. MySQL klickst erscheint ein Fenster um die Datenbank Verbindung einzugeben. Hier füllst Du wie auch bei PhpMyAdmin die Benutzerdaten aus und zusätzlich kannst du direkt eine Datenbank angeben und dann bestätigen mit OK.


PhpStorm - DB login

Visualisierung der Datenbank

Nachdem Du nun dies auch erledigt hast kannst du mit Rechtsklick auf die erstellte Datenbank klicken und folgendes auswählen.


PhpStorm - SQL Table Visualisierung

Mapping in der Datenbank

Jetzt erscheint die Visualisierung Deiner Datenbank und wird abgebildet, Du kannst das Mapping sehen und noch weiteres wie z.B. Primary Keys, One To Many, Many To One oder Many To Many. Unter anderem kannst Du auch Datenbank Tabellen aus der auslesen und direkt bearbeiten bzw. verändern.


PhpStorm - Database Mapping

Das ist alles, mehr ist dafür nicht nötig um sicherzustellen das die gewünschte Verbindung hergestellt wurde, kann man dies sehr gut dafür nutzen.

Dein Kommentar

* Diese Felder sind erforderlich, E-Mails werden nicht veröffentlicht
Du kannst diese Tags verwenden: <p>, <em>, <strong>, <u>, <s>, <pre>, <blockquote>
?

Dieses Feld ist optional
Fülle dieses Feld aus und verbinde Dein Namen mit Deiner Website.

Die in dieses Kontaktformular eingegebenen Daten werden in unserem System gespeichert, um die Ausgabe des Kommentars sicherzustellen. Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert, um die Anzahl der Kommentare und die zukünftige Registrierung zu bestimmen

Ich habe gelesen die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen. Ich bestätige die Übermittlung des Formulars und die Übermittlung meiner Daten.
tnado SEO & AMP CMS © 2019 | Alle Rechte Vorbehalten
Created with tnado SEO CMS