SEO tools die besten kostenlosen

Letzte Aktualisierung : |  

Hier geht es um die besten kostenlosen SEO Tools. Tools gibt es sehr viele jedoch sind die meisten eingeschränkt oder man muss sich registrieren um so alle 24 Stunden crawlen zu können. Möchte man das Tool jedoch im vollen Umfang nutzen, so muss man einen Premium Account anlegen und dies ist mit teilweise extrem hohen Kosten verbunden.


SEO Tools Inhaltsverzeichnis

  1.  Welche kostenlosen SEO tools gibt es ?
  2.  Warum SEO tools nutzen ?
  3.  Soziale Netzwerke prüfen
  4.  Backlinks erstellen und prüfen
  5.  Keywords und Keyword Recherche
  6.  Tools zur Konkurrenzanalyse nutzen
  7.  Geschwindigkeit für SEO testen
  8.  Die besten Tools für Duplicate Content
  9.  Prüfen ob in Blacklist gelistet
  10.  Überwachungstool fürs Ranking


Ich muss dazu sagen, dass die Tools ihre Arbeit sehr gut verrichten, aber können sich von tool zu tool unterscheiden. Kommen wir nun zu den Tools, die ich Dir heute vorstellen möchte. Diese Tools sind auf SEO ausgelegt und zeigen Dir z.B. wie Deine Meta Beschreibung, Überschriften oder auch ob Deine Bilder alternativ Attribute haben usw. Sie Bewerten Deine Seite alle nach unterschiedlichen oder auch gleichen Kriterien. Mit dem nicht genug, gehe ich auf alle SEO relevanten Tools ein, zeige dir Möglichkeiten wie die Profis vorgehen und alles berücksichtigen. Manche Tools die ich vorstelle sind komplett kostenlos oder auch nur einige features.



Welche kostenlosen SEO tools gibt es ?

Es gibt jede menge an kostenlosen SEO tools und diese setzen auch backlinks auf Deine Seite. Der Vergleich mit der Google Search Console zeigt, dass diese Tools nicht zu 100% genau sind, dies kann aber u.a. daran liegen das die Systeme in unterschiedlichen Zeiten erfassen und auswerten. In der Search Console hast Du z.B. 56 Backlinks und wenn Du ein Tool nutzt, dann wird dieses Tool vielleicht einen oder sogar keinen finden. Doch es gibt auch backlink checker mit den Du dann das auch genauer unter die Lupe nehmen kannst.

Ohne diese Tools würde man sehr viel Zeit verschwenden, denn diese Tools können Dir viel Zeit ersparen. Um diese Tools nicht ständig nutzen zu müssen, wurden tnado SEO & AMP CMS Funktionen integriert, die Dich bereits bei der Erstellung darauf hinweisen. Bei anderen CMS Systemen benötigst Du ein Plugin, welches meistens für die Vollversion gekauft werden muss.

Als erstes, nicht zu vergessen:  Google Search Console und unser eigenes Tool  TNADO SEO Tools.

Hier sind meine ausgesuchten kostenlosen SEO Tools:



  •  SEO Review Tools bringt verschiedene SEO Tools mit.
  •  SERPSTAT - All-in-One ist eine All in One Lösung, jedoch die kostenlosen features sind begrenzt.
  •  Ryte bietet jede menge an Features und sehr gut aufgeschlüsselt. Für ein nicht Entwickler vielleicht unverständlich.
  •  Sistrix Kostenlose Tools -  Sistrix Smart hat mehrere kostenlose Möglichkeiten so wie Tools und eine kleine Lösung für Einsteiger zum Crawlen der Webseite.
  •  Browseo wird die Seite wie ein Browser betrachtet und Informationen angezeigt.
  •  Seobility bietet jede menge an features und auch sehr gut Verständlich auch für Anfänger. Auch mit kostenlosem Konto für eine Überwachung der eigenen Webseite.
  •  Seorch bringt sehr viele SEO Tools mit, reinschauen lohnt sich hier jeden falls auch.
  •  Seolyser verschafft dir einen sehr guten Überblick über den ganzen zustand der Seite.
  •  Seitenreport liefert dir einen ausführlichen kostenlosen Bericht über deine Seite und mehr.
  •  Hacking Websites auch sehr viele SEO Tools unter anderem auch Backlink Möglichkeit.
  •  Clever Stat liefert dir ebenfalls genug SEO relevante Informationen und mehr.
  •  Mangools begrenzte kostenlose SEO Tools jedoch auch sehr gute dabei.
  •  Varvy eine komplette Webseiten Analyze Bericht.


Das ist meine Zusammenstellung für Dich und sollte Dir als erstes eine ausführliche Hilfestellung zu Deiner Webseite geben. Wenn Du ein unsicheres Gefühl hast, dann kontrolliere diese Stelle um so sicherzustellen ob es richtig ist oder lese es nach. Nach dem Motto Vertrauen ist gut, doch Kontrolle ist besser.



Warum SEO tools nutzen ?

Am besten prüfst Du regelmäßig Deine Seite und auch Unterseiten, so das Du sicherstellst das alles seine Richtigkeit hat. Um Deine SEO zu verbessern ist es notwendig ständig bestimmte Faktoren zu erfüllen.


Google hat über 200 Kriterien für SEO festgelegt aber nicht alle Veröffentlicht bzw. keine.

Um so wichtiger ist es Allgemein und Erfahrungswissen zu bündeln, deshalb SEO tools die bereits die meisten SEO relevanten Informationen gesammelt haben und Deine Seite auf diese Prüfen.

Du kannst mit den SEO tools viel schneller alles überblicken als wie im HTML code selbst und kannst so schneller darauf reagieren. Diese tools sagen Dir genau an welchen stellen es hapert so das Du schnell Fehlerquellen identifizieren und beheben kannst.



Soziale Netzwerke prüfen

Du brauchst für einige Soziale Netzwerke bestimmte Tags damit Du beim Teilen Bilder oder individuelle Texte bereitstellen kannst. Bei Facebook wäre es zum Beispiel die Open Graph meta tags oder bei Twitter die eigenen Twitter meta tags. Also prüfe auch diese damit alles seine Richtigkeit hat und deiner SEO nichts im weg steht, weil jeder Fehler auf der Seite bedeutet das Du vielleicht dein Konkurrenten eine Möglichkeit einräumst.





Bei Backlinks musst Du darauf achten das Du nicht auf zu vielen unseriösen Seiten Backlinks erstellst. Am besten ist es bei Großen Seiten die Populär sind, aber auch in Guten Blogs oder auch in Webkatalogen deine Backlinks zu platzieren. Hast Du einige platziert, wird es etwas dauern bist Du sie mit einem Tool erfassen kannst oder auch Google sie Dir anzeigt. Bei Webkatalogen musst Du deine Branche bzw. dein Bereich raussuchen und dort dich eintragen. Deshalb hier eine Liste von More Fire:  Wichtige Webkatalog.

Erstellen:




Prüfen:


Keywords und Keyword Recherche

Die meisten Anfänger verstehen nicht genau was Keywords sind und auch nicht wie man sie richtig nutzt. Es bringt nichts Dein Text auf die Suchmaschinen auszulegen, weil Menschen es lesen sollen. Natürlich sollst Du darauf achten, aber dein Content entscheidet welches Keyword Du nutzen solltest. Wenn Du z.B. ein Artikel hast bei dem es um eine Software geht wie Netbeans und ein Framework wie GruntJS welche zusammen genutzt werden (Tutorial), sollte dein Haupt keyword Netbeans Grunt (Zusammenhängende sind Möglich, aber dein Keyword ist nur eins auch wenn es zusammen genutzt wird) sein.

Das wichtige ist das die keywords auch Suchvolumen haben, weil sonst wirst Du keine Besucher bekommen. Deshalb gibt es auch in einigen Tools die Suchvolumen Anzeige aber diese kosten meistens Geld. Hier ist ein kostenloses, doch ich weiss nich wie genau der Arbeitet aber Du kannst ungefähr sehen wieviel Suchvolumen das Keyword hat.

 Keyword Datenbank

Wenn jetzt die Leute Netbeans Grunt in der Suche eingeben werden sie deinen Artikel nach der Indexierung und einwenig Zeit wenn dein Content von Google als wertvoll eingestuft wird zu finden sein. Deshalb teilen deine Seiten und Beiträge auch in Sozialen Netzwerken um Google zu Zeigen das Du guten Content bereitstellst, wird diese Seite besucht so bewertet Google diese auch besser.





Um die Keyword Recherche noch zu erweitern nutze auch Tools die dir ähnliche oder genau so gute Keywords anzeigen wie z.B.  Google Correlate.

Tools zur Konkurrenzanalyse nutzen

Prüfe auch Deine Konkurrenten mit den tools um so mehr aus Deiner Seite rauszuholen, z.B. prüfe deren Seite auch auf das selbe Keyword und Du wirst schnell sehen das die nicht so gut aufgestellt sind wie gedacht. Dann kannst Du dementsprechend handeln und Deine Seite optimieren, so wirst Du in den nächsten Wochen den anderen Artikel kinderleicht überholen.

Deine Konkurrenten machen aber auch nichts anderes jedoch vergisst irgend jemand etwas, ist das Dein Vorteil. Wird vom Konkurrenten auch kein tool eingesetzt so ist es wieder ein Vorteil für Dich. Man sollte tools nutzen damit man nicht hinterher ist, sondern ganz oben mitmischen kann.



Geschwindigkeit für SEO testen

Da die Geschwindigkeit Deiner Seite auch eine Größe Bedeutung dazu hat in der Suchmaschinenoptimierung solltest Du Deine Seite auch auf die Geschwindigkeit hin prüfen und verbessern so weit möglich. So dann habe ich für Dich noch diese Geschwindigkeit Tools:





Manchmal ist halt die Grenze erreicht und mehr geht nicht, wir wollen ja auch kein Black Hat SEO betreiben und nicht von Suchmaschinen abgemahnt werden.



Die besten Tools für Duplicate Content

Du solltest Dich auch vergewissern das Du kein Duplicate Content produzierst. Denn dann läufst Du Gefahr auch Deine SEO negativ zu beeinflussen. Duplicate Content muss auch nicht immer von Deinem Content selbst kommen, es reicht bereits wenn der einer Content (Seite) unter zwei URLs erreichbar ist. So deshalb gibt es auch Tools mit den Du auf Duplicate Content prüfen kannst.





Nach dem Du nun herausgefunden hast was der Verursacher für Dein Duplicate Content war kannst Du dementsprechend handeln. Habe Dir ein paar links zu Hilfestellung bereitgestellt, falls eines dieser Probleme Dich betreffen sollte.





Prüfen ob in Blacklist gelistet

Deine Webseite bzw. deine IP Adresse kann unter anderem in einer Blacklist gelistet sein, deshalb prüfe auch dies. Dies kann auch mit deiner Email Adresse passieren und dies kannst du auch prüfen.





Überwachungstool fürs Ranking

Natürlich möchte man auch sein Ranking irgendwie verfolgen, einige der oben genannten tools zeigen die bereits dein Ranking jedoch nur bis platz 30 oder so. Um das jetzt zu vertiefen kannst Du auf andere tools zugreifen und etwas tiefer nach sehen, da habe ich auch zwei interessante links für Dich ;)





Wenn du noch andere kennst dann trage sie gerne mit einem Kommentar dazu. Hoffe ich konnte Dir helfen und über fragen, Kritik oder auch Feedback würde ich mich freuen, also wenn Dir danach sein sollte schreibe gerne einen Kommentar.

Dein Kommentar

* Diese Felder sind erforderlich, E-Mails werden nicht veröffentlicht
Du kannst diese Tags verwenden: <p>, <em>, <strong>, <u>, <s>, <pre>, <blockquote>
?

Dieses Feld ist optional
Fülle dieses Feld aus und verbinde Dein Namen mit Deiner Website.

Die in dieses Kontaktformular eingegebenen Daten werden in unserem System gespeichert, um die Ausgabe des Kommentars sicherzustellen. Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert, um die Anzahl der Kommentare und die zukünftige Registrierung zu bestimmen

Ich habe gelesen die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen. Ich bestätige die Übermittlung des Formulars und die Übermittlung meiner Daten.
tnado © 2019 | Alle Rechte Vorbehalten
In cooperation with Hyperly