NetBeans mit Composer und Packagist der PHP Package Manager

Letzte Aktualisierung : |  

Vermutlich kennen die meisten bereits den JavaScript Package Manager NPM Node Package Manager, da es sehr weit verbreitet ist. Durch diese Idee wurde auch ein Package Manager für PHP entwickelt, dieser nennt sich  Packagist und wird genutzt mit Composer. Wir können uns den  Composer Global installieren und in NetBeans so integrieren das wir über dafür vorgesehene Oberflächen diese bedienen können.

So hier erfährst Du wie man diese umsetzen könnte, ich erkläre dir Schritt für Schritt wie es am einfachsten und schnellsten geht. Du kannst auch mit PHP ein Scaffolding erstellen wie bei JavaScript auch, dafür gibt es Möglichkeiten um die Konsole zu nutzen. Doch auf dieses Thema gehe ich ein anderes mal ein, also beginnen wir nun mit dem Tutorial.



Composer Installieren

Wir benötigen als erstes die  composer.phar die wir in NetBeans den Pfad eintragen, also Lade dir die composer.phar in ein Ordner der ausserhalb deiner Projekte liegt. Damit machen wir es Global verfügbar und können es in jedem Projekt nutzen ohne die composer.phar jedesmal runter zu laden. Aber nicht vergessen zu updaten natürlich wenn es eine neuere version gibt ;) Du kannst es Programmatisch herunterladen oder auch manuell, in dem link oben findest Du weiter unten den Manuellen Download.

Dies ist grade die Aktuelle version, lade sie wenn Du möchtest hier  composer.phar 1.8.4 Download runter.



In Netbeans integrieren

NetBeans Composer Packagist Tutorial

So wenn wir nun die composer.phar ausserhalb unserer Projekte platziert haben, öffnen wir NetBeans und gehe unter Einstellungen (Prefrences)-> PHP -> Frameworks&Tools -> Composer. Hier tragen wir den Pfad zur unserer composer.phar und die anderen Angaben, wie den vendor Ordner, Autor, Autor Mail und die Versionierungsoption. Nach dem wir diese Einstellungen bestätigt haben, können wir nun den Composer über die Oberflächen nutzen.



Repos installieren mit Composer

Composer Tutorial Settings Usage

Wir benötigen eine composer.json um unsere Repos anzugeben um sie herunterzuladen. Wir möchten ja bestimmte Repos nutzen und diese finden wir auf Packagist und können sie in unserer compsoer.json angeben. Was wie folgt aussehen könnte.


// JSON CODE
     0  {  1      "name": "my-project",  2      "autoload": {  3          "psr-4": { "Syn\\": "src/" }  4      },  5      "autoload-dev": {  6          "psr-4": { "Syn\\": "tests/" }  7      },  8      "require": {  9          "php": ">=7.0",  10          "prod3v3loper/syntaxo": ">=1.0"  11      },  12      "require-dev": {  13          "phpunit/phpunit": "^7"  14      }  15  } 

    Du kannst natürlich auch die Konsole (Terminal) nutzen um die Pakete zu installieren.

    Dein Kommentar

    * Diese Felder sind erforderlich, E-Mails werden nicht veröffentlicht
    Du kannst diese Tags verwenden: <p>, <em>, <strong>, <u>, <s>, <pre>, <blockquote>
    ?

    Dieses Feld ist optional
    Fülle dieses Feld aus und verbinde Dein Namen mit Deiner Website.

    Die in dieses Kontaktformular eingegebenen Daten werden in unserem System gespeichert, um die Ausgabe des Kommentars sicherzustellen. Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert, um die Anzahl der Kommentare und die zukünftige Registrierung zu bestimmen

    Ich habe gelesen die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen. Ich bestätige die Übermittlung des Formulars und die Übermittlung meiner Daten.
    tnado © 2019 | Alle Rechte Vorbehalten
    In cooperation with Hyperly